Trio verstärkt die Falken

Der TV Falkenburg meldet drei Neuzugänge für die Rückrunde. Mit den Brüdern Ralf und Stefan Buß vom VfL Stenum sowie Christian Nustedt (zuletzt TV Jahn II) kommen drei weitere Spieler, die perfekt ins Beuteschema passen.

Stefan Buss ist langjähriger Stammtorwart in der Bezirksliga gewesen, auch Abwehrspieler Ralf Buss hat Erfahrung auf Bezirksebene und spielte außerdem in Ganderkesee und Munderloh. Christian Nustedt „gehörte schon damals in Stenum zu uns“ sagt Spielertrainer Florian Erhorn und meint damit die Kreisligazeiten vom VfL Stenum II. In Normalform ist das Trio eine absolute Verstärkung und sicher auch als Zeichen zu verstehen, dass der Aufstieg realisiert werden soll.
Autor: Ralf Kilian (SNOA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.