Grossreinemachen

Am Samstag war Arbeitsdienst angesagt, um die gesamte Anlage für die kommenden Wochen auf Vordermann zu bringen. Bewaffnet mit Schubkarren, Rasenmäher, Harken, Spaten, Besen und sonstiges Kleingerät ging es pünktlich um 10 Uhr ans Werk. Während Heinz und Karen de Groot sowie Anke Iben um die Weitsprunganlage kümmerten, waren alle anderen fleißig rund ums
Vereinsgelände und im alten Umkleideraum Ordnung zu schaffen. Nach gut 2 1/2 Stunden war die Arbeit getan und es gab leckere Bratwürste vom Grill, die Marten Meyerholz spendierte.
Nun kann das große Kindergartensportfest mit 400 Kindern +Anhang am Freitag den Dreikampf bestreiten. Bis Heike Drechsler kommt, wird auch der Weitsprunganlauf fertig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.