Falkenburg nach 3:1 über Littel Dritter

Der TV Falkenburg sprang mit einem 3:1 (2:0) im Nachholspiel gegen Littel auf Position 3. Die Sportfreunde hatten zwar bereits nach vier Minuten die erste Torchance, doch die Falken schlugen bald darauf durch Jan-Erik Zwahr und Nils-Sören Wendlandt (19.,23.) doppelt zu, wobei das Führungstor aus Litteler Sicht Abseits war. Mit dem 3:0 von Nils Poppe (53.) war das Spiel gelaufen, zumal Gästetorwart Ingo Otten nach einer Stunde für einen Schubser den roten Karton sah. Christopher Nuske verkürzte trotzdem nach 72. Minuten noch zum 3:1. SFL-Coach Torsten Stoyke lobte seine Mannschaft trotz der Niederlage für ihr engagiertes Spiel.

Autor: Ralf Kilian
Die nächsten Termine:

Nach dem gestrigen Sieg der 1. Herren gegen Littel (3:1) folgen die Spiele am Wochenende! Den Anfang machen unsere Oldies um 19 Uhr beim TV Jahn!

Die weiteren Begegnungen:

Samstag:
D-Jugend: TV Falkenburg – FC Huntlosen 11:00 Uhr

Sonntag:
1. Herren: TV Falkenburg – TSV Ganderkesee II 13:00 Uhr
2. Herren: TV Adelheide – TV Falkenburg II 14:00 Uhr

Auf geht’s !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.