Falkenburg gewinnt den Pokal

Die Ü32 Fußballer des TV Falkenburg haben das Finale des Krombacher-Pokal beim VfL Stenum mit 5:3 nach Elfmetreschießen gewonnen. Nach Ablauf der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.
In einer gutklassigen Partie gab es beiderseits hochkarätige Chancen.
Im Elfmeterschießen trafen für die Falken Heinken, Jörn Poppe und Rodewyk, während für Stenum nur Tobias Ihde erfolgreich im Falkenburger Kasten netzte.
Matchwinner war ganz klar verdient Falkenburgs Keeper Guido Warrelmann!

Hier gibt es einen ausführlichen Bericht…

Ein Gedanke zu „Falkenburg gewinnt den Pokal

  1. Pingback: VfL Stenum IV » Archiv » Finale verloan – Stenum unterliegt Falkenburg erst im Elfmeterschießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.