Bericht JHV TV Falkenburg

Auf dem Foto von li nach rechts: Silvia Braunisch, Inge de Groot, Diana Garde, Sabine Alms, Karin Führer, Karen de Groot, Frank de Groot, Marten Meyerholz, Fred Meyer, Birgit Ohlebusch und Sonja Düßmann

Geehrt für sportl. Leistung bei Leichtathletikmeisterschaften auf Landes-Norddt. und Deutscher Ebene: Silvia-Inge-Diana-Karen es fehlte Anna Meyer. Geehrt für langj.Mitgliedschaft im TVF 25 Jahre Karin Führer, für 40 Jahre Sabine Alms, Fred Meyer, Frank de Groot, Fred Meyer, Birgit Ohlebusch, Sonja Düßmann es fehlte Andrea Plate-Hakkel.

Harmonisch und zügig verlief die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Falkenburg. Im abgelaufenen Sportjahr konnte der Verein ein Mitgliederplus von 20 erzielen und hat jetzt 371. Zum amtierenden Kassenprüfer Michael Baars wurde Fred Meyer einstimmig als 2. Kassenprüfer von der Versammlung gewählt. Der Posten des 2. Vorsitzenden bleibt weiterhin vakant. Der Vorstand um den 1. Vorsitzenden Marten Meyerholz wurde auf Antrag von Kevin Ebner von den 37 anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet. Für die nahe Zukunft plant der Verein eine neue Flutlichtanlage auf dem vereinseigenen Fußballplatz zu installieren und hat schon entsprechende Anträge bei der Gemeinde, dem Kreissportbund und dem Landkreis eingereicht. Hier rechnet der Verein mit Kosten in Höhe von ca. 60000€.

Text: Inge de Groot
Foto: unbekannt

Jahreshauptversammlung TV Falkenburg 2017


V.l.n.r.: Sven Klatte, Diana Garde, Enno Hohnholt, Inge de Groot, Marten Meyerholz, Michaela Cordes, Ulrich Garde und Silvia Braunisch

Harmonisch verlief die einstündige Jahreshauptversammlung des TVF. Durch die Versammlung führte der 2. Vorsitzende Marten Meyerholz, da der 1. Vorsitzende Sven Klatte bereits angekündigt hatte, nicht wieder zu kandidieren. Er hatte die meisten Aufgaben im vergangenen Jahr schon an Meyerholz weitergegeben, da er aus privaten und beruflichen Gründen diese nicht mehr wahrnehmen konnte. Nach der Eröffnung wurden die langjährigen Mitglieder des Vereins geehrt. So konnten Michaela Cordes und Christian Westphal eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel für 25-jährigige Mitgliedschaft in Empfang nehmen. Für 40 Jahre wurden Enno Hohnholt und Günther Ahlers geehrt, die neben der Urkunde die goldene Vereinsnadel bekamen. Inge de Groot wurde für 50 Jahre mit Urkunde und goldener Vereinsnadel mit Zahl geehrt.

Für sportliche Leistungen wurden einmal mehr Silvia Braunisch sowie Diana und Ulrich Garde für ihre Titel auf Landes-, norddeutscher und deutscher Ebene geehrt. Sie erhielten dafür die deutsche Bestenliste und einen Blumenstrauß. Es folgten die Berichte der Fachwarte, der Kassenwartin und des Kassenprüfers. Die Entlastung des Gesamtvorstandes erfolgte einstimmig.

In diesem Jahr standen Wahlen an, die von der Versammlung alle einstimmig erfolgten. Den Posten des 1. Vorsitzenden übernahm Marten Meyerholz. Für den 2. Vorsitzenden konnte im Vorfeld und auch bei der Versammlung kein Kandidat gefunden werden. Dieser Posten bleibt vorerst vakant. Die weiteren Ämter in folgender Übersicht:

  • Kassenwartin: Inke Meyerholz
  • Schriftwartin: Karen de Groot
  • Fußballfachwart: Frank Struß
  • Handballfachwartin: Meike Kammler
  • Leichtathletikwart: Bernd Logemann
  • Walking: Anke Westermann
  • Gymnastik: Gisela von Essen
  • Kassenprüfer: Michael Baars

Die Satzung wurde vom Vorstand überarbeitet und auf einen aktuellen Stand gebracht. Außerdem wurde zusätzlich eine Gebührenordnung eingeführt. Die anwesenden Mitglieder beschlossen die Änderungen ebenfalls einstimmig. Die Versammlung beschloss auf Vorschlag des Vorstandes, Sven Klatte zum Ehrenvorsitzenden zu wählen. Auch dies erfolgte einstimmig. Um 21:10 Uhr beendete der neue Vorsitzende die Versammlung.

Text: Inge de Groot